25.06.2017
Besucher Gesamt
Online:
2
Besucher heute:
5
Besucher gesamt:
113.076
Zugriffe heute:
168
Zugriffe gesamt:
267.670
Besucher pro Tag: Ø
51
Zählung seit:
 22.05.2011

Aktuelles

Was ist nur los mit der SPD?

Wir fordern den sofortigen Rücktritt von Heiko Maas! 
Einst sollte Sebastian Edathy von der SPD Bundesjustizminister werden.
Rechtzeitig kam jedoch die sogenannte Edathy Affäre ans Tageslicht.
Was er als Justizminister vielleicht alles so zum Wohle Pädophiler 
auf den Weg gebracht hätte lässt sich heute nur mutmaßen.
Die SPD entsendete dann diesen, für den Einen oder Anderen, 
durchaus merkwürdigen Heiko Maas auf den Stuhl des Justizministerium und jetzt das.
Ein Gesetzentwurf der Kinderehen nicht verbieten soll.
Nach diesem Gesetzentwurf sollen künftig die Kinder selbst vor Gericht
aussagen ob sie selbst ihr Kindswohl als gefährdet betrachten. 
Sollte weder das Kind, noch ein Jugendamt sich über die Ehe beschweren,
wird diese faktisch als gültig erklärt.
Zur Zeit gibt es in Deutschland 1475 verheiratete Kinder und Jugendliche, 
davon sind 361 unter 14 Jahre alt. 
Wer so einen perversen Gesetzentwurf zum organisierten Kindesmissbrauch einbringt, 
der hat im Justizministerium nichts zu suchen!
Sollte der Justizminister Heiko Maas diesen Gesetzentwurf auch noch mit den nachfolgenden Worten(siehe Foto) kommentiert haben, so wie im Internet auf diversen Plattformen nachzulesen ist, gibt es nach der Edathy Affäre nun auch wohl eine Maas Affäre. 
Herr Maas treten Sie zurück!!! Die alte Partei SPD muss sich angesichts dieser Affären nun eindeutig erklären!

Zurück