24.07.2017
Besucher Gesamt
Online:
3
Besucher heute:
3
Besucher gesamt:
114.940
Zugriffe heute:
3
Zugriffe gesamt:
271.682
Besucher pro Tag: Ø
51
Zählung seit:
 22.05.2011

Aktuelles

Info zu Kindeswegnahmen

Die Bundeskommission Jugendämter hat eine Anfrage an alle Lan­des­regie­run­gen bzw. deren Landesämter vorbereitet, die Aufschluss über die Zahl der Kindeswegnahmen bzw. Inobhutnahmen der letz­ten Jahre, deren Gründe und deren Dauer bis zur Rückführung (§1666a) und eine Aufschlüsselung nach Fremd­unterbringung Psy­chiatrien, Heimen und Pflegefamilien geben soll.
Daneben hat die Bundeskommission (gemäß Antrag aus BaWü) be­schlossen, einzelne Kinder-Schicksale (Fallbeschreibungen) in aus­schliesslich anony­mi­sierter Form zu sammeln und auszuwerten, um die Systematik der Kindes­weg­nahmen zu untersuchen. Die Angaben werden auf Wunsch streng ver­trau­lich behan­delt.

Die Beschreibung soll auch Ant­wort auf Detailfragen ent­halten,  für welche ggf. ein Fragenkata­log bei Raimund Enders über Hartmann(et)Familienpartei-nrw.de anzufordern wäre.

Zurück