30.03.2017
Besucher Gesamt
Online:
3
Besucher heute:
57
Besucher gesamt:
107.035
Zugriffe heute:
87
Zugriffe gesamt:
253.286
Besucher pro Tag: Ø
50
Zählung seit:
 22.05.2011

Aktuelles

Familien-Partei wählte neuen Vorstand

Für zwei weitere Jahre wurde der Kreistagsabgeordnete Hubert Töllers im Amt als Vorsitzender im Stadtverband Billerbeck der Familien-Partei Deutschlands einstimmig wiedergewählt und bestätigt.Die Mitglieder der Familien-Partei setzten am 27.02. hier vor Ort bewusst aus einer Mischung zwischen politischer Erfahrung und jugendlichen Elan. Der Ratsherr Helmut Geuking  räumte seinen Stuhl als bisherigen Stellvertreter und schied aus dem Vorstand im Stadtverband Billerbeck aus. Natürlich steht er als Landesvorsitzender in NRW weiterhin mit Rat und Tat dem neuen Vorstand uneingeschränkt zur Verfügung. Für ihn wurde als neue Stellvertreterin Frau Nora Berling gewählt.

Dem Geschäftsführenden Vorstand gehört nun Anja Geuking als Schatzmeisterin an. Der Vorstand insgesamt wurde um eine Beisitzerstelle erweitert und es wurden Rebecca Musiol, Steven Laumann und Sonja Meyer gewählt.Frauen und junge Menschen sind prägend innerhalb der Familien- Partei hier in Billerbeck und daher ist es durchaus auch nicht verwunderlich das 4 von 6 Vorstandsposten mit jungen Frauen besetzt wurden. Die Familien-Partei glänzt mit Frauenpower und jugendlichen Elan und zeigt einmal mehr, das Politik vor Ort für alle Bürger, ob Jung oder Alt, interessant gestaltet werden kann.
Die große Geschlossenheit innerhalb des Stadtverbandes wurde bei der Verkündung der Wahlergebnisse mehr als deutlich, so wurde der gesamte geschäftsführende Vorstand einstimmig gewählt. Hubert Töllers machte in seiner Antrittsrede deutlich, dass man hier in Billerbeck nicht nur Politik positiv gestaltet, sondern sich auch weiterhin zum Wohle der Stadt einbringen wird. „Es ist nicht gut, wenn sich durch die anstehenden Bürgermeisterwahlen die Mehrheiten im Rat der Stadt Billerbeck für das eine oder andere politische Lager verschieben. Das ist nicht im Interesse der Menschen in unserer Stadt. Daher wird die erste Aufgabe des neu gewählten Vorstandes sein, zu entscheiden ob die Familien-Partei Deutschlands hier vor Ort in Billerbeck eine Bewerberin oder einen Bewerber ins Rennen um das Bürgermeisteramt schicken wird. Auch kreisweit wird sich der neue Vorstand einbringen, da eventuell die Familien-Partei Deutchlands einen eigenen Landratskandidaten oder Landratskandidatin im Kreis Coefeld präsentieren wird.“  Die Familien-Partei ist in Billerbeck und im gesamten Krei Coesfeld nun zu einer festen Größe geworden und möchte zukünftig noch mehr Bürger animieren sich für die Menschen vor Ort einzubringen. Stolz und Selbstbewusst präsentiert sich der neue Vorstand in Billerbeck. Mit Tatkraft, jugendlichen Elan, politischer Erfahrung und Frauenpower werden die anstehenden Herausforderungen der Zukunft angenommen und bewältigt. 

Zurück